Steuer- und Zollrecht

 

Hinweise zu Rechnungsausstellungen und Mitnahme von Bargeld

Erhöhte Vorsicht ist geboten bei Rechnungsausstellungen im grenzüberschreitenden Verkehr. Die Anforderungen an die Informationen, die die Rechnungen enthalten müssen, sind in vielen Ländern deutlich höher als in Großbritannien. Gerade im Handelsverkehr über verschiedene Händler wird sehr schnell der Vorwurf bei Nichterfüllung der Anforderungen des Umsatzsteuerkarussells erhoben.

Besondere Vorsicht ist geboten bei der Mitnahme von Bargeld. Offensichtlich werden auf englischen Flughäfen Hunde zum Aufspüren von Bargeld eingesetzt. Die Grenze liegt bei 10.000 €. Darüber hinaus-gehende Beträge müssen deklariert werden. Jedoch auch ist hier Vorsicht geboten, denn diese Deklaration kann zu unangenehmen Nachfragen führen.